Browsed by
Kategorie: Meine Gedanken und ich

Halbe Liebe??? – Halbe Liebe!!!

Halbe Liebe??? – Halbe Liebe!!!

Ihr Lieben, ich weiß an dieser Stelle sollte eigentlich ein neues Interview meiner Reihe „sag doch mal“ online gehen. Ich habe mich aber entschieden eine Woche zu pausieren und diesen Blogpost zu schreiben, der gleichzeitig auch Teaser zum Interview der nächsten Woche wird. Letzte Woche hat ein Künstler, dessen Musik und Wortwahl mir durchaus sehr gefällt, einen neuen Song raus gebracht, der mir seitdem keine Ruhe mehr lässt. Ich rede vom wundervollen Singer-/Songwriter Florian Künstler und seiner neuen Single „Halbe…

Weiterlesen Weiterlesen

Maskerade

Maskerade

Du schaust mich an, doch Du siehst mich nicht siehst nur meine Maske, aber nicht mein wahres Gesicht. Ich kann bei Dir nicht ich selber sein, fühle mich missverstanden, wertlos und klein. Nichts an mir scheint ok so wie es ist. Ich hör immer nur: Du bist nicht gut so wie du bist! Das tut weh und trifft mich tief mitten im Herz und hinterlässt einen unbeschreiblich bitteren Schmerz. Warum kannst Du mich nicht nehmen, so wie ich bin? Diese…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein bisschen Musik

Ein bisschen Musik

Meine Lieben, ich habe Euch schon eine ganze Weile keine Musik mehr vorgestellt. Heute ist es also wieder mal soweit. Ich habe vor nicht allzu langer Zeit „Einfach Nils Musik“ für mich entdeckt. Nicht nur, dass er sich moderne Songs schnappt und tolle Cover davon zaubert, nein es gibt auch wundervolle Songs aus seiner eigenen Feder. Einer davon ist „Gehe deinen Weg“. Ein wundervoller Song, der für mich auch gut in diese Zeit und in dieses Jahr passt. Ich habe…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzer Moment

Kurzer Moment

Ich habe mich sehr lange nicht mehr hier gemeldet, aber jetzt dachte ich mir es ist mal Zeit, dass meine Gedichte den Weg auf diese Seite finden. Es ist viel passiert in den letzten Monaten und ich habe viele Gedichte geschrieben. Das heutige Gedicht habe ich am 5.7.2020 geschrieben und rückblickend ist es leider nur eine Momentaufnahme, nichts was von Dauer war. Ein Wunsch der sich nicht erfüllt hat, eine Hoffnung, die zerstört wurde. Dieses Gedicht tut immer noch weh….

Weiterlesen Weiterlesen

Time to say goodbye

Time to say goodbye

Hier war es mal wieder sehr lange still und die Ursprungsversion dieses Textes habe ich oldschool von Hand geschrieben. Nun ja wie auch immer. Bei mir war ne ganze Menge los. Wer mir auf Instagram folgt, hat ja auch eine Menge mitbekommen. Ich war jetzt sechs Wochen in einem Berufstrainingszentrum, eigentlich mit dem Ziel danach eine Schulung zu machen um in meinem Wunschjob (Integrationshelferin) einzusteigen. Ich musste in diesen sechs Wochen aber feststellen, dass mein Körper und vor allem meine…

Weiterlesen Weiterlesen

Weihnachtspost

Weihnachtspost

Meine Lieben, unglaublich aber wahr, dieses Wochenende ist tatsächlich erster Advent. Ich habe das Gefühl dieses Jahr ging wie ein Wimpernschlag vorbei. Meine Oma sagte mir vor etlichen Jahren „Kind, wenn man älter wird geht die Zeit noch schneller vorbei“. Ich habe ihr nicht wirklich glauben wollen, weil ich dachte ein Jahr ist ein Jahr, warum soll es im Alter schneller vergehen. Naja was soll ich sagen, Omas haben sehr oft recht und in diesem Falle auch. Die Zeit rast…

Weiterlesen Weiterlesen

Bist du glücklich?

Bist du glücklich?

Ja, ich weiß es war lange ruhig hier. Sehr lange. Zu lange? Ich weiss es nicht. Aber jetzt habe ich das Gefühl ich habe so wahnsinnig viel zu sagen, dass ich überhaupt keine Ahnung habe wo ich anfangen soll. Also mache ich es so, wie ich es meistens mache. Ich beginne einfach mittendrin. Es ist der 23.09.2018, 20:31. Es ist Sonntag Abend und ich sitze alleine zuhause. Ich habe, nachdem ich mich um elf heute morgen aus dem Bett gequält…

Weiterlesen Weiterlesen

Arroganz macht hässlich

Arroganz macht hässlich

Arroganz macht hässlich                                                                                                                28.06.2016 Da sitzt man hier und sichtet Bewerber. Gar nicht so einfach. Viele tolle Mädels. Ich hatte eine Ausschreibung gestartet um neue…

Weiterlesen Weiterlesen

Berufsjugendlich

Berufsjugendlich

Meine Lieben, mein Blog war eine ganze Weile offline, aber jetzt bin ich wieder da und mit etwas Verzögerung folgen meine „älteren“ Babys. Hier ein Artikel, den ich am 01.02.2016 verfasst habe und der immer noch aktuell ist für mich.   Viel Spaß damit!   Nena Berufsjugendlich   Ich liebe diese Frau. Nena ist wirklich eine DER Künstlerinnen im Musikzirkus für mich. Ich liebe ihren Style, ihre Art und vor allem ihre Musik. Tiefgründig, frech und aus tiefstem Herzen. Nena…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick Nr. 1

Rückblick Nr. 1

Meine Lieben, es ist soweit, der erste Blogpost geht online. Wie bereits angekündigt werden Rückblicke online gehen. Der heutige Artikel ist vom 26.01.2017. Es ist also genau ein Jahr her. Damit Ihr wisst worum es geht, hier der Blogpost. Im Anschluss dann mein Rückblick. So werde ich es generell bei den Rückblicken handhaben.   Kein unbeschriebenes Blatt mehr   Nun sitze ich seit einer gefühlten Ewigkeit wieder hier am Laptop und schreibe diese Zeilen. An einem Tag, den ich nicht…

Weiterlesen Weiterlesen